Eine Chronik

Mit der Freigabe zur freiberuflichen Tätigkeit für Renate Heill als Gestalttheoretische Psychotherapeutin wird im Sommer 2002 der Grundstein unserer Praxisgemeinschaft in 1030 Wien, Untere Weißgerberstraße gelegt.

Im Jahr 2003 kommt Thomas Heill-Zusanek ebenfalls als freiberuflicher, Gestalttheoretischer Psychotherapeut dazu.

Da die ursprüngliche Praxis bald zu klein wird, wechseln wir im Sommer 2005 in die Kollergasse und gründen unsere Praxisgemeinschaft Wien Mitte. Seither sind wir auch unter diesem Namen im Internet zu finden.

Mag. Sonja Winkler - Neues Teammitglied

Seit Mitte November ist Sonja Winkler bei unserem Team dabei.

Wir freuen uns sehr darüber, dass sie zu uns gestossen ist. Sehr fein finden wir auch, durch ihr Dabeisein unseren Wunsch zu verwirklichen, auch mit Personen außerhalb des psychotherapeutischen Bereichs zusammenzuarbeiten.

 (mehr lesen..)

Relaunch unserer Homepage

Nach einer längeren Zeit des Aufbaues ist unsere Homepage fertig. Darüber freuen wir uns sehr, war das doch etwas umfassender, als wir uns vorgestellt hatten.

Wir hoffen, Sie haben eben solches Interesse beim Ansehen, wie wir.

Praxisräumlichkeiten zur Mitbenutzung

Wir sind dabei, unsere Methodenvielfalt zu ergänzen und suchen fundiert ausgebildete, im Gesundheitsbereich tätige, freiberufliche TherapeutInnen und andere SpezialistInnen, zur Mitbenützung unserer Praxisräumlichkeiten.
Ihr Kurzportrait auf unserer Homepage ist möglich. Wir freuen uns über Ihre diesbezügliche Kontaktaufnahme.

Wir bieten Ihnen eine zentrale Ruhelage, mit 3 (mehr lesen..)

Rainbows-Gruppen

Im Jahr 2010 finden in unseren Räumlichkeiten einzelne Termine für die Gruppe der 11- bis 9-jährigen Kinder, Elterngespräche und kollegialer Austausch statt.

Gast Ladies' Cirkle 1 Wien

Sechs Mitglieder des Ladies’ Circle Wien besuchen die Praxisgemeinschaft Wien Mitte. Ziel dieser Veranstaltung ist es, mehr Information über die Arbeit von Renate Heill als Psychotherapeutin und Coach, sowohl in den Familien, wie auch als Kinderbeistand und in freier Praxis zu bekommen und an (mehr lesen..)